PerFACT

Potenziale erkennen -Perspektiven entwickeln


Zielgruppe

Geflüchtete, Menschen ohne beruflich verwertbare Deutschkenntnisse und ohne anerkannte berufliche Qualifikation

Lehrgangsziele

Die Teilnehmer werden sich über ihre persönlichen Voraussetzungen, in Wert zu setzende Ressourcen und Eignungen
sowie Hemmnisse und Qualifizierungsbedarfe für eine Beschäftigungsaufnahme bewusst und entwickeln eine Integrationsperspektive.

Inhalte

Vertieftes Profiling zur Feststellung von Kompetenzen, zur Klärung von Qualifizierungsbedarfen und zur Verortung von Integrationschancen

Modul 1:  Potenzialanalyse (7 UE Einzelcoaching)

Modul 2:  Berufspraktische Kompetenzfeststellung mit   berufsfeldbezogenem Deutsch in den Berufsfeldern Hauswirtschaft und Metall (150 UE)

Modul 3:  Individuelles Bewerbungscoaching mit Praktikumsbegleitung (20 UE Einzelcoaching)

Modul 4:  Betriebliche Erprobung (4 Wochen Teilzeit oder Vollzeit)

Modul 5:  Individuelles Integrationscoaching (24 UE Einzelcoaching)

Zentrale Kontaktstelle/Anmeldungen

montags bis freitags
von 08:00 bis 13:00 Uhr
Integrationszentrum Nienburg
Ausbildungsstätten Rahn
Hansastraße 7, 31582 Nienburg
Frau Christina Rumann
Tel.: 05021 9736-0, Fax: 05021 9736-30
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rahn-ausbildung.de

 weitere Informationen finden Sie hier

 

 

Termine

TQ-Konstruktionsmechaniker/in
Modul 1 Weiterlesen >>
Modul 2+3 Weiterlesen >>

FbW-Maßnahme
Beginn: Auf Anfrage

Integrationskurse
Anmeldung im Sekretariat Hansastraße 7
Mo.-Fr. 8-13 Uhr

Jugendintegrationskurs
Beginn: 18.09.2019

Sie finden uns jetzt auch in der Wilhelmstraße
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen